Monats-Archive: Februar 2016

Bürgersprechstunden

Weitere Bürgersprechstunden finden im Laufe der Woche in Nessa und Weißenfels statt Auch am Wochenende gingen eine Reihe von Bürgeranfragen zur Problematik der Nacherhebung von Abwasserbeiträgen im AZV Saale-Rippachtal bei dem Weißenfelser SPD-Landtagsabgeordneten Rüdiger Erben ein. Bereits am Montag findet deshalb eine Bürgersprechstunde in Muschwitz statt. Zu weiteren Bürgersprechstunden lädt Rüdiger Erben nach Nessa und…
Mehr lesen

Nacherhebung von Abwasserbeiträgen im AZV Saale-Rippachtal

Grundstückseigentümer sollen nicht erneut zur Kasse gebeten werden! Ein Teilerfolg ist bereits erzielt! Einen gehörigen Schreck bekamen 4.500 Grundstückseigentümer in den Weißenfelser Ortsteilen Schkortleben, Großkorbetha und Wengelsdorf, in mehreren Ortsteilen der Städte Lützen und Hohenmölsen sowie im Teucherner Ortsteil Nessa, als sie kurz vor Weihnachten ihren Briefkasten leerten. Sie hatten Post vom Abwasserzweckverband (AZV) Saale-Rippachtal. …
Mehr lesen

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Erben: Zahlen zeigen, wie dringend eine Verstärkung der Polizei in Sachsen-Anhalt ist Heute hat Innenminister Stahlknecht die Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 für Sachsen-Anhalt vorgestellt. Im Jahr 2015 ist die Zahl registrierter Straftaten um 4.320 gestiegen, was einem prozentuellen Anstieg um 2,2 Prozent entspricht. Die Aufklärungsquote sank von 57,1 Prozent im Jahr 2014 auf 54,8 Prozent im…
Mehr lesen

Bundesmeldegesetz

Erben: Absurde Geheimniskrämerei um Geburtstage sollte schnell wieder ein Ende haben Am 1. November 2015 trat das neue Bundesmeldegesetz in Kraft, das den kommunalen Meldebehörden vorschreibt, Geburtstagsdaten nur noch zu runden Jubiläen ab dem 70. Geburtstag herauszugeben – und auch dann nur alle fünf Jahre. Zuvor lag die Regelung für die Herausgabe der Seniorengeburtstage an…
Mehr lesen

Ortsumgehung Naumburg

Burgenland-SPD: Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Naumburger Ortsumgehung ist weiterer Tiefschlag für die Infrastruktur  im Burgenlandkreis Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat gestern den Planfeststellungsbeschluss des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt für den Bau der Ortsumgehung Naumburg für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt. Die Entscheidung des Gerichts war für die SPD Burgenlandkreis Anlass, sich kurzfristig mit der neu entstandenen Situation…
Mehr lesen

Ost-Beauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke besucht Burgenlandkreis

Ost- Beauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke besucht den Burgenlandkreis Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke besucht am Mittwoch dieser Woche (10.02.2016) auf Einladung des Weißenfelser Abgeordneten Rüdiger Erben den Burgenlandkreis. Gleicke ist zugleich Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, für den Mittelstand und den Tourismus. Erste Station Ihres Besuches…
Mehr lesen

Verbrennen von Gartenabfällen

SPD startet Umfrage zum generellen Verbrennverbot im Burgenlandkreis Wann und wo Gartenabfälle verbrannt werden dürfen, ist in der Verordnung über die Entsorgung pflanzlicher Gartenabfälle durch Verbrennen im Burgenlandkreis (VerBrVO BLK) geregelt. Über den Inhalt der VerBrVO BLK entscheidet allein der Landrat. Er ist dabei weder an Beschlüsse von Gemeinderäten gebunden, noch benötigt er eine Zustimmung…
Mehr lesen