Ost-Beauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke besucht Burgenlandkreis

Ost- Beauftragte der Bundesregierung Iris Gleicke besucht den Burgenlandkreis

Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke besucht am Mittwoch dieser Woche (10.02.2016) auf Einladung des Weißenfelser Abgeordneten Rüdiger Erben den Burgenlandkreis. Gleicke ist zugleich Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, für den Mittelstand und den Tourismus.

Erste Station Ihres Besuches ist in der Zeit von 10.00 bis 11.30 Uhr die Stadt Teuchern. Dort besucht sie die mittelständische GESA Automation GmbH (Bahnstraße 106, 06682 Teuchern), ein Unternehmen, das weltweit im Automatisierungsanlagenbau tätig ist.

Weitere Station wird in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr das Industriedenkmal Herrmannschacht in Zeitz (Zeitz, Naumburger Str.99) sein. Neben einer Besichtigung der ältesten Brikettfabrik der Welt geht es dort im Gespräch mit Verantwortlichen vor allem um die Potentiale des Industrietourismus in Mitteldeutschland und Möglichkeiten der Unterstützung der Bundesregierung für die Erschließung dieser Potentiale.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben