Einweihung Bank

Karin Schiedt und Rüdiger Erben stiften Bank für Kleingörschen

Karin Schiedt, Bürgerin aus Kleingörschen, und der Weißenfelser Landtagsabgeordnete Rüdiger Erben weihen gemeinsam am 19.10.2019, um 15.30 Uhr, eine von ihnen gestiftete Bank in Kleingörschen ein.

Die Bank hat bereits zentral in Kleingörschen in der Lützower Straße (Höhe Nr. 26) ihren Platz gefunden.  

Interessierte Einwohner sind herzlich eingeladen bei einer Tasse Kaffee an der Einweihung teilzunehmen. Im Anschluss stehen Rüdiger Erben, der Lützener Bürgermeister Uwe Weiß und Ortsbürgermeisterin Nicole Rudolph für Gespräche zur Verfügung.

 

Hintergrund:

Angeregt von der Leipziger Aktion „Eine Bank für Leipzig“ möchte Rüdiger Erben dieses Projekt auch in den Burgenlandkreis holen. Für die Gemeinschaft eines Ortes ist es wichtig, einen Treffpunkt in der Gemeinde zu haben, an dem sich die Bürger ungezwungen treffen und unterhalten können. Nach der ersten Bank am Großgörschener Museum ist dies jetzt die zweite für die Ortschaft Großgörschen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben