Behinderteneinrichtung in Schelkau

Weihnachtsbesuch bei der Schelkauer Kindergruppe

Der Weißenfelser Landtagsabgeordnete, Rüdiger Erben besuchte bereits am Vormittag des Heiligen Abend die Kindergruppe in der Caritas Wohn- und Förderstätte Julius von Pflug (ctm) im Teucherner Ortsteil Schelkau.

Gemeinsam mit dem Teuchener Bürgermeister Marcel Schneider, Klaus Gärtig, dem langjähriger Schelkauer Bürgermeister und Vertreter des Fördervereins der Einrichtung beschenkte er die Mädchen und Jungen, die das Weihnachtsfest in der Einrichtung verbringen müssen.

Erben hatten sich zuvor nach den Wünschen der Mädchen und Jungen erkundigt und nun legte der „Weihnachtsmann“ einen Scheck für einen Einkauf in einem großen schwedischen Möbelhaus unter den Tannenbaum.

Erben: “Weihnachten sollen alle Freude haben, aber leider gibt es Kinder und Jugendliche, die nicht wie andere Kinder zu Weihnachten von ihren Eltern reich beschenkt werden. Gerne unterstütze ich auch zu diesem Weihnachtsfest die Kindergruppe in der Schelkauer Einrichtung.“

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben