Landtagswahl 2021

SPD stellt ersten ihrer Landtagskandidaten in Sachsen-Anhalt auf

Am heutigen Mittwochabend haben die Sozialdemokraten aus den Städten Weißenfels, Lützen und Teuchern Direkt- und Ersatzkandidaten für den neuen Landtagswahlkreis 39 (Weißenfels) gewählt.

Zum Direktkandidaten wurde Rüdiger Erben gewählt. Der 52jährige Weißenfelser ist langjähriger Vorsitzender der SPD Burgenlandkreis und seit 2011 Mitglied des Landtages von Sachsen-Anhalt. Dort ist er Parlamentarischer Geschäftsführer und innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Zum Ersatzkandidaten wurde Jens Wojtyschak aus dem Lützener Ortsteil Muschwitz gewählt. Der 32jährige Diplom-Ingenieur ist ehrenamtlicher Ortsbürgermeister von Muschwitz.

Beide Kandidaten wurden von den Mitgliedern der Versammlung in geheimer Wahl einstimmig gewählt.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben