Kategorie Archive: Regional

Unterbringung der Polizei in Weißenfels

Erben: Der Ganze ist eine große Enttäuschung Auf Antrag der SPD-Fraktion waren die schlimmen baulichen Zustände in der Weißen-felser Polizei-Liegenschaft in der Langendorfer Straße 49 am heutigen Mittwochnach-mittag Gegenstand der Finanzausschusssitzung des Landtages. Der Weißenfelser SPD-Landtagsabgeordnete Rüdiger Erben konfrontierte die Vertreter von Innen- und Finanzministerium mit einer Reihe von Fragen zum Fortgang in Weißenfels. Das…
Mehr lesen

Gewässerunterhaltung an der Weißen Elster

Am heutigen Donnerstagvormittag trafen sich Verbandsgemeindebürgermeister Uwe Kraneis und der Wetterzeuber Bürgermeister Frank Jacob mit dem Weißenfelser SPD-Landtagsabgeordneten Rüdiger Erben zu einem Vororttermin an den Wehren Wetterzeube und Großosida an der Weißen Elster. An beiden Wehren haben sich nach dem Hochwasser vor zwei Wochen große Mengen Holz und Plastikabfälle angesammelt. Unterhaltungspflichtig für das Wehr in…
Mehr lesen

Was haben wir aus der Hochwasserkatastrophe 2013 gelernt?

Hochwasserschutz im Burgenlandkreis – Was haben wir aus der Hochwasserkatastrophe 2013 gelernt? Unter diesem Motto hatte die SPD-Fraktion im Kreistag des Burgenlandkreises am 17.Mai 2018 in die historische Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz eingeladen. Der Termin war nicht von ungefähr gewählt, denn die Hochwasserereignisse an Saale, Unstrut und Weißer Elster im Mai/Juni 2013 jähren sich in…
Mehr lesen

Veranstaltungshinweis

Hochwasserschutz im Burgenlandkreis SPD-Kreistagsfraktion zieht fünf Jahre nach der Hochwasserkatastrophe 2013 Bilanz Die Hochwasserereignisse an Saale, Unstrut und Weißer Elster im Mai/Juni 2013 jähren sich demnächst zum fünften Mal. Aus diesem Anlass lädt die SPD- Kreistagsfraktion ein, um über die Arbeit des Katastrophen- wie des Hochwasserschutzes im Burgenlandkreis, insbesondere während der Ereignisse des Hochwassers 2013,…
Mehr lesen

Erben: Mir sind die Arbeitsplätze in der Braunkohle nicht gleichgültig

Der SPD-Kreisvorsitzende Rüdiger Erben nahm auch im diesem Jahr wieder an den Veranstaltungen der Gewerkschaften zum 1.Mai teil. Traditionell besuchte Erben, selbst Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), die IGBCE-Maifeier auf dem Festplatz der Gartenanlage „Neues Leben“ in Hohenmölsen. In seiner Rede zur Eröffnung, ging er auf den anstehenden Strukturwandel und mitteldeutschen Braunkohlerevier ein…
Mehr lesen

Bürgersprechstunde einmal anders

Frühstücken Sie mit Ihrem Abgeordneten Rüdiger Erben Rüdiger Erben will einmal anders mit Bürgern ins Gespräch kommen. Deshalb lädt er alle interessierten Bürger zu einem Frühstück in das Teucherner Vereinshaus „Zum Grüner Baum“ ein. Bei einem herzhaften Frühstück in ungezwungener Atmosphäre haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit mit ihrem Landtagsabgeordneten über die verschiedensten Themen…
Mehr lesen

Lützen muss schnell besser notfallversorgt werden

Im Zusammenhang mit Übernahme des Rettungsdienstes im Raum Weißenfels durch den Malteser Hilfsdienst wurde von der Kreisverwaltung des Burgenlandkreises die Entscheidung getroffen, die Rettungswache im Bereich der Autobahnmeisterei in Kleben aufzugeben und eine neue Rettungswache in der Weißenfelser Nordstraße in der ehemaligen Lokführerschule einzurichten. Diese Entscheidung kann nur vorläufiger Natur sein, weil über die Standorte…
Mehr lesen

Teucherner SPD wählt neuen Vorstand

Die Teucherner Sozialdemokraten trafen sich am gestrigen Freitagabend zu einer Mitgliederversammlung um einen neuen Vorstand zu wählen. Zum neuen Vorsitzenden wurde der 36jährige Teucherner Heiko Wetzel gewählt. Wetzel ist Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit und engagiert sich dort als Personalrat. In die SPD ist er vor drei Jahren eingetreten. Als Schatzmeisterin wurde Angela Gens ebenso…
Mehr lesen

SPD-Kreistagsfraktion informiert sich im Weißenfelser Kompostwerk

In ihrer letzten Sitzung hat sich die SPD-Fraktion im Kreistag des Burgenlandkreises über den aktuellen Stand der „Aktion Biotonne“ im Burgenlandkreis informiert. Nötig geworden ist die Aktion der Abfallwirtschaft Sachsen-Anhalt Süd, da durch die Bundesgütegemeinschaft Kompost die Anforderungen für eine RAL-Zertifizierung des Kompostes gestiegen sind. Hierbei ist besonders der Anteil von Fremdstoffen in der Biotonne…
Mehr lesen

Übernahme des Rettungsdienstes durch Malteser und Johanniter war eine organisatorischer Kraftakt

Am Osterwochenende übernahmen der Malteser Hilfsdienst für den Bereich Weißenfels und die Johannitier-Unfall-Hilfe für den Bereich Naumburg den Rettungsdienst. Die kurzfristige Neuerteilung der Konzessionen durch den Kreistag war notwendig geworden, nachdem der Verwalter der insolventen Rettungsdienst Burgenlandkreis gGmbH, einer Tochtergesellschaft der DRK-Kreisverbände Weißenfels und Naumburg/Nebra, vor wenigen Wochen erklärt hatte, den Geschäftsbetrieb der Gesellschaft zum…
Mehr lesen